08.07.2019 in Presse

Mängel behindern Bommeraner Spielplatzvergnügen

 

Die Bommeraner Kinder sind enttäuscht. Obwohl die Stadtverwaltung im September der
SPD-Fraktion zugesagt hatte, dass der neue Spielplatz an der Andreas-Blesken-Straße mit
Beginn der warmen Jahresszeit in Betrieb genommen werden könne, ist das Gelände für
die Jungen und Mädchen noch immer verschlossen.


20.06.2019 in Presse

Freizeiteinrichtungen in Bommern

 

Unsere Freizeitzone an Ruhr und Mutte: Anlegestelle der Schwalbe

Der Gehweg zur Anlegestelle der Schwalbe an der Uferstraße ist nach wie vor nicht behindertengerecht. Die Stadtwerke Witten, die für den Weg zur Anlegestelle zuständig sind, haben Schilder aufstellen lassen, die auf die schwierige Zuwegung aufmerksam machen. Nach Angaben des Geschäftsführers der Stadtwerke würde ein behindertengerechter Ausbau des abschüssigen Weges Kosten in sechsstelliger Höhe verursachen. Diese Kosten können die Stadt bzw. die Stadtwerke nicht tragen, deshalb ist eine kostengünstigere Lösung geplant. Einen entsprechenden Plan gibt es jedoch noch nicht. Zumindest wurde das Geländer an der Seite des Weges repariert und die Löcher und Unebenheiten im Boden beseitigt.

 

14.04.2019 in Presse

Mehr Sicherheit auf dem Schulweg für unsere Grundschüler

 

In der Schulpflegschaftsversammlung der Brenschenschule am 19.3.19 wurde von den Eltern die Verkehrssituation im direkten Schulumfeld angesprochen. In der Diskussion der Anwesenden wurde deutlich, dass morgens der Bringverkehr und mittags der Abholverkehr der Eltern zu gefährlichen Situationen für die Schulkinder führen kann. Auch wird auf den Gehwegen Auf dem Brenschen angehalten und geparkt, selbst die Schulbushaltestelle wird oftmals zugeparkt.

 

Das hohe Verkehrsaufkommen macht das Überqueren der Straße Auf dem Brenschen unnötig gefährlich.

21.03.2019 in Presse

Eine neue Fahrbahndecke

 

Das größte Straßenbauprojekt in diesem Jahr wird neben dem Umbau der Pferdebachstraße die Fahrbahnerneuerung des Bommerfelder Rings sein, schreibt die Wittener Tageszeitung. Nach den umfangreichen Tiefbauarbeiten in dieser Ringstraße ist die Deckenerneuerung mehr als notwendig.
 

20.03.2019 in Presse

Die Brücke über den Mühlengraben ist fertig, aber---?

 

Zu Beginn eines neuen Jahres ist in der Regel nicht viel Neues zu berichten, da zum Ende des Jahres zwar Projekte zu Ende geführt werden, aber nicht neue begonnen werden.

Die Brücke über den Mühlengraben ist fertig gestellt, worüber sich nicht nur alle Bommeraner freuen. Kritik gibt es an der kurzen Abbiegespur am Ruhrdeich, die aus Richtung Herbede nach Bommern führt und bei hohem Verkehrsaufkommen Richtung Bommern die Durchfahrt Richtung Wetter und die Linksabbieger Richtung Innenstadt blockiert. Die Möglichkeit  an dieser Situation  etwas zu ändern, sehe ich nicht, zumal die Brückenbreite eine Verlängerung der Einfädelspur nach Bommern nicht hergibt. Vielleicht ist mit der Justierung der neuen Signalanlage noch eine Verbesserung des Verkehrsflusses möglich.

Kalender

Alle Termine öffnen.

05.09.2019, 19:00 Uhr Mitgliederversammlung

27.09.2019, 17:30 Uhr Stadtteilrundgang Bommern

Nadja Büteführ

www.nadja-buetefuehr.de

SPD in Witten

www.spd-witten.de

Jusos Witten

www.jusos-witten.de

Die Mitmachpartei NRWSPD, das Forum

Die Mitmachpartei NRWSPD, das Forum

Der Link zur NRWSPD

Der Link zur NRWSPD

SPD-Fraktion Landtag NRW

SPD-Fraktion Landtag NRW

Mitglied werden

Mitgliedschaft in der SPD