26.10.2017 in Presse

Bau der Fischtreppe: Einschränkung für Radweg

 

Die Renaturierung des Flusstals schreitet voran! Mit dem geplanten Bau einer Fischtreppe am Kraftwerk Hohenstein kommt der Ruhrverband den gesetzlichen Vorgaben der europäischen Wasserrahmenrichtlinie nach. Diese fordert die Wiederherstellung der Durchgängigkeit  von Flussgewässern in Europa für Fische und andere Flusslebewesen. Fischaufstiegsanlagen für Fischwanderungen gibt es schon an diversen Wasserwehren der Ruhr, so auch am Ruhrabfluss des Kemnader Stausees. Am Stausee Baldeney in Essen, der mit rund 9 Metern Höhenunterschied zwischen dem Baldeneysee und dem Unterlauf der Ruhr ein besonders großes Hindernis für Fischwanderungen darstellt, entsteht sogar eine neuartige Fischaufstiegsanlage, und zwar ein Fischliftsystem.

15.10.2017 in Presse

Weiterentwicklung der Museumsmeile Muttental

 

Zeche Nachtigall ist unbestritten ein Schmuckstück für das Bommeraner  Muttental. Sie veranschaulicht uns die frühe Geschichte des Steinkohlenbergbaus und des beginnenden Tiefbaus an sowie der Kohlenschifffahrt auf der Ruhr. Jährlich besuchen 40.000 Besucher  die ehemalige Zeche. Darüber hinaus befindet sich an der Nachtigallstraße neben dem Industriemuseum auf dem denkmalgeschützten ehemaligen Betriebsgelände der Zeche Theresia das Gruben- und Feldbahnmuseum.

25.09.2017 in Presse

Ergebnisse der Bundestagswahl in Bommern

 

Hier sind die offiziellen Endergebnisse aus Bommern:

13.08.2017 in Presse

Sicheres Baden in der Ruhr ist keine Vision mehr

 

Seit vielen Tagen ist es sommerlich warm. Entlang der Ruhr von Steger bis zum Kemnader Stausee sehen wir täglich viele Badende, obwohl das  Baden offiziell seit 1971 nicht erlaubt ist. In Essen wurde Ende Mai nach 46 Jahren Badeverbot ein Naturbad an dem Baldeneysee  neu eröffnet.
 

28.05.2017 in Presse

Ein interessantes Wohnungsbauprojekt ist geplant

 

21 Eigentumswohnungen sollen auf dem ehemaligen Gelände von Haus Wand entstehen.

Vor neun Jahren ist unser letztes traditionelles Restaurant mit einem großen und kleinen Gesellschaftsraum geschlossen worden, seitdem fehlt ein geeigneter Tagesraum mit Gaststätte im Kern von Bommern. Vor dem Zweiten Weltkrieg verfügte unsere Gemeinde (einschließlich Bommerholz bei 4000 Einwohnern) sogar über 22 Gaststätten bzw. Restaurants mit fast einem Dutzend Sälen, verteilt über ganz Bommern bis ins Muttental hinein. Bis zum kommenden Winter bleibt uns nur noch das Restaurant Rauendahl mit seinen Räumlichkeiten erhalten, das dann aber auch geschlossen werden soll.

Kalender

Alle Termine öffnen.

21.12.2017, 19:30 Uhr OV-Versammlung

Nadja Büteführ

www.nadja-buetefuehr.de

SPD in Witten

www.spd-witten.de

Jusos Witten

www.jusos-witten.de

Powered by

Der offizielle Blog der NRWSPD

Der offizielle Blog der NRWSPD

Die Mitmachpartei NRWSPD, das Forum

Die Mitmachpartei NRWSPD, das Forum

Der Link zur NRWSPD

Der Link zur NRWSPD

Mitglied werden

Mitgliedschaft in der SPD